gesellschaften

 
ENTKOMMEN!?

Di. 03.03.20  | 19:00 – 23:00

_DE

Nach einem Abend zu den aktuellen politischen Verhältnissen in Brasilien und der speziellen Art und Weise, in der die Schizoanalyse im brasilianischen Kontext Fuß fassen konnte, erinnern wir noch einmal an die Notwendigkeit, die politische Theorie von Deleuze und Guattari an die Wirklichkeit anzuschließen und als sehr konkrete Beschreibungen derselben auszulegen. 

Auch wenn die begrifflichen Konzepte ein Eigenleben haben und als reine Abstraktionen gesehen und genossen werden können, sind sie doch auch gerade deswegen auch in der Lage intensive Verhältnisse zu Realitäten einzugehen. D&G betreiben Universalgeschichte und versuchen gleichzeitig den ausgetretenen Pfaden der Historie zu entkommen, und so öffnen sich manchmal unverhoffte Einblicke in die Strukturen der Gegenwart und den Verbindungen die sie zur Vergangenheit unterhalten. 

Noch sind wir bei der Metallurgie und den Schmieden im Unterschied zu den Sesshaften und Nomaden. Aber schon öffnet sich der Blick auf einen neuen Horizont und wir erreichen den fragilen Rand von Plateau 12

… join us!

 

Entwickelt und gehegt von: Nicolas Siepen und Dirk Cieslak.

Speaker of the house: Marcus Reinhardt

 

Mit Unterstützung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Berlin.