Skip to content

KONTAKT

_DE

Treppe (Adalbertstr. 96) zum Cafe Kotti nehmen, auf der Galerie nach rechts wenden, durch die Gittertür… dahinter finden sie das Studio, das Büro und den Bühnenraum der Vierten Welt.

Wichtige Information & Kommunikation

• Karten: Preise siehe bei den jeweiligen Veranstaltungen. Für Jugendliche unter 18 J. und Inhaber eines gültigen Berlin-Pass gilt ein ermässigter Eintritt von 3 €. 

• Reservierung: karten@viertewelt.de | Reservierte Karten bitte 15 Minuten vor der Vorstellung an der Kasse abholen.

• Kasse/Bar öffnet jeweils 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung. Kein Vorverkauf. 

• Barrierefreiheit: Wir bitten alle Menschen, die keine Treppe nutzen können, ihren Besuch einen Tag vor der Veranstaltung mit einer Email anzumelden: karten@viertewelt.de

• Kontakt: mit@viertewelt.de

• Newsletter: Subscribe Vierte Welt Newsletter |  Unsubscribe Vierte Welt Newsletter

2019 – Vierte Welt – Studio

Seit 2017 verfügen wir über einen zweiten 75qm Raum auf der Galerie des Neuen Zentrum Kreuzberg. Er ist als Kunstraum: Haus der Gemeinen – House of Commons gestaltet und verfügt über max. 40 Plätze max.

Beide Räume verfügen inzwischen über eine gute technische Ausstattung in den Bereichen Audio, Video, Licht und Internet. Die Räume sind mit leistungsstarken H14 Luftreinigern ausgestattet.

Die Räume der Vierten Welt wurden von dem bildenden Künstler Olf Kreisel entworfen und realisiert.

2010 – Vierte Welt – Der Raum

Im 130 qm große Aufführungs- und Veranstaltungsraum, mit einem durchgehenden Holzfußboden, gibt es keine Bühne, kein Foyer, kein Theater. Vier Säulen im Zentrum verstellen die Zentralperspektive. Der Raum wirkt mit seiner breiten bodentiefen Fensterfront und den Fenstern auf der Rückseite durchlässig und transparent. In der abgehängten Decke wurden die Deckenplatten entfernt und die rohe Betondecke mit den Versorgungsleitungen sichtbar und betont die “nackte” Architektur des Raumes

Je nach Bestuhlung und szenischer Situation bietet der Raum max. 70 Sitzplätze. In den Nebenräumen verbergen sich eine Künstlergarderobe, ein Techniklager und sanitäre Anlagen.

 

Vierte Welt – The Space

In the 130 square metre performance and event space, with a continuous wooden floor, there is no stage, no foyer, no theatre. Four columns in the centre obscure the central perspective. With its wide floor-to-ceiling window front and the windows at the back, the room appears permeable and transparent. In the suspended ceiling, the ceiling tiles have been removed and the raw concrete ceiling with the supply lines is visible, emphasising the “naked” architecture of the room.

Depending on the seating and the scenic situation, the room offers a maximum of 70 seats. The adjoining rooms conceal an artists’ dressing room, technical storage and sanitary facilities.

 

Vierte Welt Studio

Since 2017 we have a second 75sqm space at the gallery of the Neue Zentrum Kreuzberg. It is designed as an art space: Haus der Gemeinen – House of Commons and has 40 seats max.

Both rooms now have good technical equipment in the areas of audio, video, light and internet. The rooms are equipped with powerful H14 air purifiers.

The rooms of the Vierte Welt were designed and realised by the visual artist Olf Kreisel