Skip to content

Musikschule für alle? Barriere Klassismus.

Vortrag + Diskussion

Mi. 15.05.24 | 20:00

 

 Eintritt frei

Musikschulen bleiben häufig hinter ihrem Anspruch zurück, einen chancengleichen Zugang für alle zu ermöglichen. Soziale Herkunft und Einkommen spielen dabei eine zentrale Rolle. Doch woran liegt das? Welche Antworten bietet die Forschung? Und was könnte daran wie verändert werden?

An diesem Themenabend wird anhand von Statistiken, Zahlen und Studien sowie von Erkenntnissen aus der Klassismusforschung und Soziologie ein differenziertes Bild von Barrieren im Zusammenhang mit der sozialen Herkunft gezeichnet. 

Nach einem einführenden Vortrag ist Raum für Fragen und Diskussion. Herzliche Einladung an alle Interessierten, (Musikschul-)Lehrkräfte und Studierende!

 

Referent: Max Mille

Max Mille ist Musikpädagoge und Saxophonist. Er unterrichtet an der Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg in Berlin, wo er stellvertretender Musikschulleiter ist. Dem Thema Zugangsbarrieren widmet er sich aus soziologischer und pädagogisch-wissenschaftlicher Perspektive im Rahmen seines Masterstudiums.

Datum

Mi, 15.05.24

Uhrzeit

20:00

Preis

Eintritt frei

Labels

Vortrag + Diskussion