war machine_online


Di. 17.11.2020 | 20:00 | Vierte Welt


Bye Bye Covfefe!

Dachtet ihr etwa wir befinden uns in einer offen Schlacht mit Regeln und Ehre? Die Kriegsmachine liebt den Überraschungsangriff aus dem Hinterhalt. In einer Woche könnte alles schon entschieden sein oder auch etwas ganz anderes passieren. Wenn der Staat in eine suizidale Kriegsmachine verwandelt wird, ist alles möglich. Die DaDa Welt die Trump geschaffen hat (Covfefe) wird uns noch lange beschäftigen. Lass uns die Analyse beginnen mit dem Text »The Green Sticky Spawn of the Stars« – Trump, Affekt, Fernsehen im Chthulucene von Stephan Trinkaus beginnen. Deleuze und Guattari kommen hier zum Einsatz.


Der Text »The Green Sticky Spawn of the Stars« kann per Email angefordert werden:

gesellschaften@viertewelt.de


zoom meeting: 17.11.20 | 0nline 19:45 | Start 20:00

https://us02web.zoom.us/j/81088299714

Meeting ID: 810 8829 9714


Die Veranstaltung ist jederzeit offen für alle Interessierte, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.


Vierte Welt | Neues Zentrum Kreuzberg | Galerie 1. OG

U1/U8 Kottbusser Tor | Adalbertstraße 4 | 10999 Berlin, Germany

Urheberrecht, Datenschutz & Impressum

Kalender

Vierte Welt >gesellschaften_archiv >the war machine has been televised >09.09.20


Entwickelt und gehegt von: Sebastian Eis, Nicolas Siepen und Dirk Cieslak.

Speaker of the house: Marcus Reinhardt

Mit Unterstützung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Berlin.


________________ 

Kontakt | gesellschaften@viertewelt.de  

Subscribe to the war machine has been televised Newsletter