Folgt uns!


VIERTE WELT

Kottbusser Tor im Zentrum Kreuzberg | Galerie | Adalbertstr. | 10999 Berlin

U-Bhf Kottbusser Tor | Linie U1 | U8 | U12 |  Ausgang Adalbertstraße

Zugang über die Außentreppe Adalbertstr. 96  



Wegbeschreibung: Treppe zum Cafe Kotti hinauf, auf der Galerie nach rechts, am Wettbüro vorbei, über die Adalbertstr., durch die Gittertür, nach ca. 100m das letzte Ladenlokal.

Use stairs outside Adalbertstr.96 up to Galerie (Cafe Kotti). Turn right. Walk on Galerie trough the iron gate, to the very last location on the left in front of the flower bed.


• Kartenpreise siehe bei den jeweiligen Veranstaltungen. Für Jugendliche unter 18 J. und Inhaber eines gültigen Berlin-Pass gilt ein ermässigter Eintritt von 3 €. • Reservierung: karten@viertewelt.de • Kasse/Bar öffnet jeweils 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung. Kein Vorverkauf. Reservierte Karten bitte 15 Minuten vor der Vorstellung an der Kasse abholen. • Barrierefreiheit: Wir bitten alle Menschen, die keine Treppe nutzen können, ihren Besuch einen Tag vor der Veranstaltung mit einer Email anzumelden: karten@viertewelt.de


• Kontakt: mit@viertewelt.de


• Newsletter bestellen : Bitte eine leere Email an: newsletter-subscribe@viertewelt.de senden.

Mit einer leeren Email an newsletter-unsubscribe@viertewelt.de können sie Ihre Emailadresse aus unserem Verteiler löschen.

Fragen oder Anregungen zu  Webseite oder Newsletter? Bitte eine Email an mit@viertewelt.de senden




Wir unterstützen:

Die Koaliation der Freien Szene aller Künste Berlin

Die Berliner Erklärung der Vielen 2018

PROGRAMM [ last update 14.06.2019 ]                           

Unser Programm wird ständig durch kurzfristig angesetzte Veranstaltungen aktualisiert.

Findet uns!

Fr. 28.06. | Theater


club tipping point, Berlin (ctp)

ctp x E.C.P.A. | Eine Standortbestimmung zweier Berliner Theatermacher in Zeiten sich verengender Blick- und Denkperspektiven.


20:00 - 21:00 | Karten/Bar 19:30

Eintritt 5/8 Euro | Reservierung: karten@viertewelt.de

Sa. 22.06. - So. 23.06.2019 | Diskurs


AK Ästhetik nach Adorno

Ästhetik nach Adorno - Autonomie, Kritik, Versöhnung

Das Symposium untersucht die Aktualität der ästhetischen Theorie Theodor W. Adornos anhand zeitgenössischer künstlerischer Phänomene.

09:30 - 18:00 | Eintritt frei

Veranstaltungsorte: Kindl-Zentrum +Vierte Welt

Im Juli | Theater Premiere

  

Do. 04.07. + Fr. 05.07 + Sa. 06.07 + So 07.07.2019


CRACKS - Ein Familienporträt mit Lücke.

In Cracks setzt sich der Regisseur und Performer Malte Scholz mit dem Selbstmord seines Bruders auseinander.


Malte Scholz | Annett Hardegen | Julia Krause | Valentina Primavera | Federico Neri | Kris Merken |

Berit Jentzsch


20:00 - 21:30 | Karten/Bar 19:30

Karten 5/7/12 Euro | Reservierung: karten@viertewelt.de

Di. 18.06.2019

gesellschaften

public research


ISRAEL, WHY

Claude Lanzmann 1973

Achtung neue Anfangszeit

18:00 - 22:00

Mo. 24.6.19

gesellschaften

politiken


Die Eins/Null-Religion

Kalifornische Ideologie und metrische Lebensführung


18:00 - 22:00  

Do. 13.06. | Event


Kollektivlabor

LABOR-TAG

Open call: Artists wanted for a collective laboratory!


18:00 -22:00 | Eintritt frei  

Contact: kollektivlabor@gmx.de

Fr. 14.06.2019 | 19:00 - 21:30


Interventionistische Linke Berlin (AG Krieg und Frieden)

Mit dem Rechtsstaat gegen Rheinmetall?

Erst Heckler&Koch, dann SIG Sauer. ist Rheinmetall der nächste?

Mit Jan van Aaken, Prozessbeobachter im Heckler&Koch Prozess, und Miriam Saage-Maas, Rechtsanwältin beim ECCHR.


19:00 - 21:30 | Eintritt frei

Di. 18.06.2019 | Politik

Canan Bayram (MdB) lädt ein zur Gesprächsreihe:

Recht und gerecht?

Deutsche Wohnen & Co enteignen – Keine Rendite mit der Miete

19:00 - 21:00 | Eintritt frei